Allgemein · Nenja

Immer wieder hoch auf die Beine

Ihr Lieben,

wo fange ich an?!

Hier kommen ständig neue Hiobsbotschaften reingeflattert. Sei es vom Vermieter, von meinem früheren Arbeitgeber, dem netten Amt oder oder oder… Ich habe langsam die Schnauze voll davon, dass wir strampeln und strampeln und strampeln und nur immer wieder Steine in den Weg, nein nicht gelegt, eher geworfen bekommen wo wir dann immer und immer wieder drüber springen sollen und uns so das ein ums andere mal auf die Klappe legen. Darunter leidet immer mehr alles. Beziehungen, Gesundheit, das Kind und das Abnehmen natürlich auch. Viel zu oft ist der Gedanke da „ach ist ja eh alles egal.“ Und genau das darf nicht! Ich will mich endlich körperlich besser fühlen. Ich sollte umdenken. So nach dem Thema „wenn schon alles andere nicht klappt…“ Genau deswegen habe ich gleich heute früh auch schon angenfangen. Und zwar zu kochen, und dieses Mal nicht vor Wut 🙂

Als erstes hat der Blattspinat im Topf geköchelt, dann Ebly, dann Reis, dann Brokkoli, dann Nudeln… Gar nicht so ein großer Aufwand wie ich immer dachte. Alles schön in Tupperdosen und gleich gehen die ab in Tiefkühler. So muss zumindest ICH mir für die nächste Woche keine Gedanken mehr über Mittag bzw. Abendessen machen. Wie der Mann das findet wird sich noch rausstellen. 😀 Immer diese Hilflosigkeit „Wie? und was esse ich?“ Du, mein lieber Schatz magst mein Essen eh nicht essen und kannst dir gerne was anderes machen bzw. wenn er mir sagen würde was er gerne hätte koche ich ihm das sogar. Jetzt wo ich momentan hier Hausfrau und Butter spiele 😉

Wobei wir auch beim nächsten Thema wären. Ich WILL arbeiten! ganz unbedingt und schnell. Ich hoffe zumindest für die ganz naheliegende Zukunft einen kleinen Nebenjob zu finden. Problem ist nur Arbeitszeit wegen Kita bitte nur 8-14 Uhr und hier in direkter Umgebung da nur mit dem Fahrrad angereist werden kann. Drückt mir die Däumchen dass ich etwas finde! Für die etwas entferntere Zukunft gehe ich morgen auf die Messe Frau&Beruf und lasse mich mal inspirieren ob es evtl doch noch eine 2. Ausbildung geben kann. L. ist bei Oma&Opa und ich kann ganz entspannt Infos und Tipps einholen 🙂

Ach ja und Sonntag gehe ich wieder schwimmen :))))

Fishing for Motivation ist momentan mein Motto, aber nicht als Letztes hast auch du, liebe Andrea, einen großen Anteil daran, dass ich immer wieder aufstehe und weitermachen. Und genau das ist es doch wo es im Leben drauf ankommt oder etwa nicht?!

Macht es euch schön am Wochenende, Gurls! 🙂

Abnahme die Woche: 300g (najaaaaa)q7hrnHHHK7g9e5Qc4qmE0MaZTY2HQ6ju-vBIoDlTPBuf1T8yrZ6D7EV8uc5UF9iBOoT6b5cvP6n42RB4AcrLISIEl6_JJZyCqgYAarQZOKO5kHk-sSiqxPGoADj_a_KCgMVpI7WaAz1O9SANcQQX6_FjdVnNeBQK1SngHZtmsu9OE4G0L3ZFAidONK1Ue5smndayu2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s